Datenschutz und Künstliche Intelligenz bei Managbl

DSGVO im Fokus: Datenschutz und Künstliche Intelligenz​

So sicher sind Ihre Daten bei MANAGBL.AI

Inhaltsverzeichnis

Datenschutz und Künstliche Intelligenz - Geht das überhaupt?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Für viele Unternehmen seit 2018 ein Damoklesschwert, das über ihren Köpfen schwebt. Mit zunehmender Digitalisierung sind Daten einer der wertvollsten Ressourcen geworden, aber eben auch genau so schützenswert. 

Vor allem bei der Nutzung von neuartigen Technologien wie Künstliche Intelligenz werden viele misstrauisch. Denn KI’s werden umso besser, umso mehr Daten sie füttern. Doch dabei ist wichtig zu erwähnen: Es geht nicht darum, dass man so viele Daten wie möglich sammelt, sondern die richtigen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie wir bei MANAGBL Datenschutz gewährleisten, wenn Sie unsere AI Mailbox nutzen.

Gerade der Einsatz von Künstlicher Intelligenz birgt besondere Herausforderungen an die rechtmäßige Datenverarbeitung. Denn bei der Nutzung von KI geht es vor allem darum, eine große Anzahl an Daten zu sammeln, zu analysieren und daraus Aktionen abzuleiten. Das Ziel dabei ist stets, die Prozesse in Ihrer Hausverwaltung bestmöglich zu unterstützen und effizienter zu gestalten.

Smart Data statt Big Data!

Datenschutz bei Verwendung von KI

Um den Datenschutz einzuhalten, sammelt MANAGBL jedoch nur relevante Daten. Das heißt, dass alle Daten, die von unserer AI Mailbox gesammelt werden, dem Zweck dienen, die Prozesse in Ihrer Hausverwaltung zu optimieren und Ihren Kundenservice zu verbessern. Wichtig zu verstehen ist, dass eine KI nur so gut ist, wie die Daten mit der sie gefüttert wird. Daher legen wir großen Wert darauf, die wesentlichen und vor allem branchenrelevante Daten zu sammeln.  

Wir verstehen, dass Datenschutzbestimmungen bei der Nutzung unserer AI Mailbox Bedenken hervorrufen können. Doch Sie können sich sicher sein, dass uns der Schutz der Daten Ihrer Mieter und Eigentümer und die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben für uns genauso wichtig sind.

Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV)

Um rechtlich gut abgesichert zu sein, schließen wir mit Ihnen zu Beginn unserer Zusammenarbeit einen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) ab. Voraussetzung für einen AVV ist, dass wir als Auftragsverarbeiter eine Dienstleistung erbringen, die Sie bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben unterstützt. Unsere AI Mailbox hilft Ihrer Hausverwaltung beispielsweise dabei, Mieteranfragen aufzunehmen, zu kategorisieren und zu priorisieren. So können Sie einen effizienteren Kundenservice anbieten. 

Genauer gesagt, regelt der Auftragsverarbeitungvertrag die Beziehung zwischen uns als externem Dienstleister und Ihnen als unserem Kunden. Der AVV legt dabei genau fest, wie wir die gesammelten Daten verarbeiten und schützen. So wird sichergestellt, dass wir Ihre Daten nur gemäß Ihren Anweisungen und den gesetzlichen Vorgaben — insbesondere gemäß der DSGVO — verwenden und sie nicht für andere Zwecke nutzen oder an Dritte weitergeben. 

Wichtig zu wissen: Sie als Auftraggeber bleiben dabei stets verantwortlich für die Datenerhebung und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz DSGVO und KI

Integration in Ihre Datenschutzerklärung

Ein weiterer wichtiger Schritt ist es, dass Sie uns als Dienstleister in Ihre eigene Datenschutzerklärung für Ihre Hausverwaltung mit aufnehmen. Dabei sollten Sie uns als Firma namentlich benennen und angeben, welche Art von Daten und zu welchem Zweck diese verarbeitet werden. Erwähnen Sie außerdem, dass die Datenverarbeitung im Rahmen eines AVV und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen erfolgt. So schaffen Sie Transparenz und Vertrauen bei Ihren Mietern und Eigentümern.

Hinweis auf Datenschutz in Ihrer Telefonansage

Auch Ihre Mieter und Eigentümer werden offene Fragen zum Thema Datenschutz und Künstliche Intelligenz haben. Daher empfehlen wir Ihnen zusätzlich, in Ihrer individuell angepassten Telefonansage einen Hinweis auf den Datenschutz einzufügen. Dies zeigt Ihren Mietern und Eigentümern, dass Sie sich um den Schutz ihrer Daten kümmern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten. Ein kurzer Hinweis wie “Wir nehmen den Datenschutz ernst und verwenden Ihre Daten nur gemäß der geltenden Datenschutzbestimmungen” kann bereits ausreichen, um das Vertrauen Ihrer Kunden weiter zu stärken. 

Datenverarbeitung innerhalb der EU

Als letzten wichtigen Punkt möchten wir betonen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ausschließlich im Gebiet der Europäischen Union stattfindet. Dies bedeutet, dass Ihre Daten den strengen Datenschutzstandards der EU unterliegen und nicht in Länder übertragen werden, die möglicherweise nicht die gleichen Schutzmaßnahmen bieten. Des Weiteren ist es uns aufgrund des abgeschlossenen AVV auch nicht ohne Ihre Zustimmung erlaubt, dies zu ändern. So sind Sie und Ihre Hausverwaltung immer auf der sicheren Seite. 

DSGVO-konform

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Artikel einige Bedenken in Bezug auf den Datenschutz nehmen konnten. Sollten Sie noch offene Fragen zum Thema Datenschutz und Künstliche Intelligenz haben, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail. Hier können Sie unsere Datenschutzbestimmungen bei Verwendung unserer automatisierten Anrufannahme nachlesen. 

Sind alle Fragen geklärt? Dann informieren Sie sich hier über alle Funktionen unserer AI Mailbox. Gerne können Sie unsere Software für Ihre Hausverwaltung kostenlos testen. Füllen Sie dafür einfach das Kontaktformular aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen.


Nichts mehr verpassen

MANAGBL.AI
Insider

Sie wollen top aktuelle Branchennews und Updates zu MANAGBL.AI? Dann melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an.​

Sie wollen unsere Software testen? Dann sichern Sie sich mit der Newsletteranmeldung 21 Tage statt nur 14 Tage kostenlose Testphase.

MANAGBL.AI
kostenlos testen

Die Zukunft der
Anrufannahme

Jetzt Ihre Telefonhotline in die Zukunft führen.

Mit MANAGBL.AI alle eingehenden Anrufe 24/7 aufnehmen. Gesprächsdaten werden intelligent erfasst, per E-Mail verschickt oder in ihrem Portal als Ticket angelegt.

Kostenlosen Testaccount für 14 Tage starten:

Alternativ:

Direkt einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren.

Finden Sie heraus, wie KI dabei hilft, ihren Kundenservice zu automatisieren.

In einem gemeinsamen Termin nehmen wir eine Bestands­analyse Ihrer Tools und Prozesse vor. Gemeinsam erkunden wir die Möglichkeiten von ki-gestützen Text- und Sprach­­analysen sowie Klassifizierungs­­modellen.

Vereinbaren Sie jetzt einen individuellen Beratungstermin